TWW_3

The Wholeness Work® Level I - IV

Das komplette The Wholeness Work® Curriculum besteht bisher aus vier aufeinander aufbauenden Levels.

 

Level I (2 Tage)

Einführung in The Wholeness Work®

Erlernen Sie die Grundlagen des Wholeness-Prozesses zum Auflösen von Blockaden und Mustern:

  • Das Basis Format von The Wholeness Work® - Demo und praktische Übungen
  • The Wholeness Work® als Meditations-Methode: Diese Variante ist gedacht zur individuellen, täglichen Anwendung. Hier gewinnen Sie Zugang zu einer einfachen und effektiven täglichen Erfahrung.
  • The Wholeness Work® zur Regeneration und für tieferen und erholsameren Schlaf.
  • Übungen und hilfreiche Tipps zum Nutzen von The Wholeness Work®
  • Der Autoritäten-Prozesse – Die eigene Autorität zurückfordern – dieses Format von The Wholeness Work® kann tiefgreifende Veränderungen bei Themen wie: Verlegenheit, Scham und Schuld (und ähnlichen Themen) herbeiführen.
  • Integrieren was fehlt – dieses Format von The Wholeness Work® ist wichtig bei der Arbeit mit Themen wie Verlust, Trauer, Kummer, Bedürftigkeit, etc.
  • Demos und Übungen sowie hilfreiche Tipps zum Nutzen von The Wholeness Work®

Vorkenntnisse
Für das Level I sind keine Vorkenntnisse erforderlich

 

Level II (2 Tage)

Fortgeschrittene Formate von The Wholeness Work®

  • Coping-Mechanismen - Sie erkennen Ihre vorrangigen Coping Strategien. Das bedeutet, dass Sie die Art und Weise herausfinden, mit welchem Muster Sie z.B. auf Stress reagieren und können dies dann entsprechend mit The Wholeness Work® integrieren.
  • Rollen und Identitäten – Jeder Mensch hat im Alltag eine Vielzahl von verschiedenen Rollen und Identitäten. Über die Integration dieser wichtigen Aspekte des Alltags mit The Wholeness Work® werden diese flexibler und variantenreicher und wir haben mehr Zugriff auf das volle Potenzial jeder einzelnen Rolle bzw. Identität.
  • Der Loslass-Prozess – in diesem Prozess geht es darum, Anhaftungen und auch Abhängigkeiten zu integrieren und loszulassen. Mit The Wholeness Work® arbeiten Sie hier zum ersten mit Polaritäten und integrieren und transformieren sowohl dieAnhaftungen als auch die damit verbundenen Aversionen.
  • Der Wo-stehe-ich-wirklich-Prozess - durch diesen Prozess gelangen Sie in Ihrem mentalen Raum an den Ort der Kraft und Präsenz im Moment. Dieser Ort ist nicht nur von Sicherheit und Selbststeuerungsfähigkeit geprägt, sondern auch mit einem guten Zugang zu den eigenen Ressourcen.
  • Die „Life Journey of Consciousness“ erhöht den Grad an Bewussheit des Verlaufs und der Auswirkungen von typischen und prägenden Lebensphasen.
  • Weitere Anwendungsmuster und Formate von The Wholeness Work®, u.a. das Selbst als Objekt sowie der Arbeit mit dem persönlichen hindernden Konzept des Anderen, dem „Du“.
  • Integrierende und zusammenfassende Rückschau der gesamten Schritte und Strukturen der Wholeness-Arbeit
  • Erörterung und Erläuterung der nächsten Stadien der eigenen Praxis mit The Wholeness Work®, wie sie sich unterscheiden.
  • Viele nützliche Tipps zur Praxis und zum Nutzen von The Wholeness Work® als eine fortlaufende tägliche Praxis

Vorkenntnisse
Für das Level II - Training ist die Teilnahme an einem Level I Training Voraussetzung.

 

Level III  (2 Tage)

Weitere Fortgeschrittene Formate von The Wholeness Work®

  • Wo stehe ich tatsächlich in Kombination mit den Sinneskanälen
  • "Wo ist das Spiel?"-Prozess
  • Mit Polaritäten arbeiten – Polaritäten im verorteten Sinn und Polaritäten in der Richtung des Auswegs
  • Wholeness Traumarbeit I – Integrieren der emotionalen Reaktion, des Ichs und des Wo bin ich bereits präsent
  • Wholeness Traumarbeit II - Integrieren der Struktur-Elemente
  • Integration der 5 Meta-Programm Identitäten und enthaltende Polaritäten
  • Arbeiten mit dem auditiven Kanal und der Erfahrung einer inneren Stimme
  • Weitere Übungen und Tipps für den Umgang mit herausfordernden Situationen.

Vorkenntnisse
Für das Level III - Training ist die Teilnahme an Level I & II Training Voraussetzung.

 

Level IV (2 Tage)

Weitere Fortgeschrittene Formate von The Wholeness Work®

  • Familienaufstellung mit The Wholeness Work 
  • Zeitcodierung erforschen und integrieren
  • „Den Lehrer“ integrieren
  • Arbeiten mit dem "was vermieden wird". Dieses Format kann einen großen Unterschied für eine dauerhafte Integration der Polaritäten machen - und für ein Leben in Leichtigkeit.
  • Integrieren, was wir an anderen kritisieren oder bewundern

Vorkenntnisse
Für das Level IV - Training ist die Teilnahme an einem Level I - III Training Voraussetzung.

Scroll to Top